Basteln macht nicht nur Kindern Freude, sondern ist auch Hobby vieler Erwachsener. Damit die Bastelei am Ende auch der Abbildung im Bastelbuch entspricht oder einfach dem eigenen kritischen Auge standhält, sorgen Bastelvorlagen für gleichmäßige Ergebnisse. In unzähligen Ausführungen erhältlich, findet sich zu jedem Anlass eine passende Vorlage und macht das Basteln damit zu einem wahren Vergnügen.

Vorlagen für Vorlagen

Die Vorlagen werden aus Bastelbüchern kopiert oder auf diversen Websites heruntergeladen und ausgedruckt. Haben sie im Original noch nicht die gewünschte Größe, können sie mit Kopierer oder Computer beliebig vergrößert oder verkleinert werden. Meist sind Bastelvorlagen schwarze Strichzeichnungen, die auf farbiges Papier gedruckt oder in Form einer Schablone auf das gewünschte Material übertragen werden.

Möglichkeiten ohne Grenzen

Außerdem gibt es auch bunte und teilweise sehr aufwändig gestaltete Vorlagen, die wie Bilder anmuten und auf weißes Papier gedruckt werden. Sie müssen nur noch ausgeschnitten, gefaltet und gegebenenfalls fixiert werden und führen so wohl am schnellsten zu bunten Kreationen. Individueller sind jedoch Bastelvorlagen, die noch Raum für eigene Ideen lassen und somit am Ende echte Unikate hervorbringen.

Besonders zur Weihnachtszeit erfreuen sich Bastelvorlagen in Form von Sternen, Engeln, Schneemännern und Tannenbäumen großer Beliebtheit und werden Teil von Fensterbildern, Geschenkverpackungen und anderen Dekorationselementen. Außerdem trainieren

Kinder beim Ausmalen und Ausschneiden der Vorlagen ihre Feinmotorik und erzielen auch ohne viel Übung schöne Ergebnisse.